Natur pur

Puro Gusto nimmt Sie mit auf ein Abenteuer in

eine völlig neue, überraschende Welt. Die Welt

der leckersten Exoten.


Früchte aus Thailand, Chile

oder Südafrika. Von außen

manchmal recht hart, von

innen jedoch wunderbar

weich. Als gesunder Snack

zwischendurch, als Cocktail

oder zur aromatischen

Verfeinerung Ihres

Gerichts. Lassen Sie sich

auch von den zahlreichen

Möglichkeiten überzeugen,

die Puro Gusto-Früchte bieten.

Freuen Sie sich auf:


Die Pitahaya, auch Drachenfrucht genannt, stammt
von einer Kaktusart. Einfach zu schälen und sofort zu genießen.

 

Der haarige Verwandte der Litschi, ebenso süß und saftig, stammt ursprünglich aus Malaysia und Indonesien.

 

Cocktail-Tipp

Farbige Mango Cocktail, Toast teilnehmen.

Zum Lernen

 

Gustavo am Gerardus-Schule

Gustavo, der Papagei von Puro Gusto, wurde in der Gerardus-Schule im niederländischen Oude Wetering mit offenen Armen empfangen. Für die Kinder war es eine sehr interessante Erfahrung, exotische Früchte zu sehen, anzufassen und zu schmecken.

Sie wollten wissen, wo die Früchte herkommen, wie man sie essen kann und sie erfanden auch einige lustige Namen wie: Kiwano-Igelchen, Rambutan-Haarball; Granatäpfel übrigens sind nach Kindervorstellung mit roten Diamanten gefüllt.

Nachdem sie die Früchte kennen gelernt und Kumquats, Kiwano, Passionsfrüchte und noch sehr viel mehr probiert hatten, konnten Sie auch noch etwas Obst mit nach Hause nehmen.